Montag, 23. September 2013

Lesenacht XXL - Montag

Damit ich und ihr nicht immer wo weit runter scrollen müsst, habe ich mich entschieden jetzt jeden Tag einen neuen Post zu verfallen.

Heute kommt die Frage von Janet Clark. Sie fragt sogar gleich zwei Fragen.

1. Wie steht es mit Personenbeschreibungen? Habt ihr sie lieber ausführlich, d.h. detailierte Angaben zum Aussehen/Typbeschreibung oder möchtet ihr das Aussehen der Hauptpersonen lieber eurer Phantasie überlassen? 
2. Nach welchem Kriterium entscheidet ihr bei unbekannten Autoren (bzw. Autoren, von denen ihr noch nie etwas gelesen habt), ob ein Buch es in euren SUB schafft? Klappentext? Empfehlung? Werbung? 

1. Ich mag es, wenn die Hauptperson schon detailliert beschrieben wird. Allerdings sollte es nur im gewissen Rahmen gehalten werden, damit man sich genug selber vorstellen kann, wie derjeniger aussieht. Mir ist aber der Charakter der Person wichtig, denn das macht eine Person doch erst interessant. Im Endeffekt habe ich aber oft eine andere Vorstellung von der Person, wie sie äußerlich aussieht.

2. Bei mir ist es eher zufällig was auf dem SUB landet und was nicht. Bei mir liegt alles auf dem SUB, bis ich Lust habe, es zu lesen. Es spielt keine Rolle, ob der Autor bekannt oder unbekannt ist. Selbst eine meiner Lieblingsautorinnen ist mit einem ihrer Bücher noch auf meinem SUB.

Statistik:
Gelesene Bücher: 1 beendet, 1 angefangen
Gelesene Seiten am Samstag: 155
Gelesene Seiten am Sonntag: 76
Gelesene Seiten insgesamt: 231

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen