Samstag, 25. April 2015

Fantasy-Lesenacht die Elfte - Update-Post

Ich bin seit gestern aus Spanien wieder da und hätte nicht gedacht, dass ich fit genug bin, um an dieser Lesenacht teilnehmen zu können, weil ich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag nicht geschlafen habe. Glücklicherweise merkt man mir das nicht an und ich bin bereit für diese Nacht. Zum Glück habe ich auch meinen Kindle dabei, denn ich bin bei meinem Dad, und da sind genug Fantasy Bücher drauf, die ich lesen kann.
Wer auch noch an der Lesenacht teilnehmen will, der sollte auf das Bild klicken und schon wird er zu der lieben Ines weitergeleitet, die diese Lesenacht veranstaltet.

Updates:

21 Uhr:
1.) Welches Buch liest du? (Binde gerne ein Bild von dem Buch in deinen Post davon ein :))
Wo hast du das erste Mal von dem Buch gehört?

Ich werde "The Child Thief" von Brom lesen. Wenn ich aber Lust auf "Todesfluch" der Black Dagger-Reihe von J.R. Ward habe, dann werde ich wohl ab und zu mal das Buch wechseln.
Von "The Child Thief" habe ich vor ein paar Jahren das erste Mal gehört, aber ich hab keine Ahnung mehr wo und nachdem ich eine Rezension von Kuecki zu dem Buch gelesen habe, kam es wieder in meinem Gedächtnis hervor und als es dann wirklich billig bei Amazon für den Kindle zu kaufen gab, habe ich zugeschlagen.
Die Black Dagger-Reihe habe ich aufgrund nur positiver Meldungen von Bloggern 2013, glaube ich, begonnen und lese sie Stück für Stück, wenn ich Lust habe.

21:50 Uhr:
2.) Welche Genres liest du generell am meisten? Wie hoch ist dein SuB? Und wie ist dein Kaufverhalten? - kaufst du gerne Neuerscheinungen oder auch viele ältere Bücher, und liest du dir immer vor dem kaufen Rezensionen durch? Hast du dir wegen einer Rezension schonmal ein Buch gekauft weil sie dich so überzeugt hat?
Am meisten lese ich momentan Fantasy-Bücher und mein SUB beträgt 80 Bücher. Ich weiß kaum, ob ich eine Neuerscheinung kaufe oder nicht, weil ich mir selten die Neuerscheinungen anschaue. Ich kaufe sie nur bewusst, wenn es ein Buch ist, dass ich sehnlichst erwarte.Ob Bücher Neu auf dem Markt sind oder etwas älter interessiert mich beim Kauf nicht. Einzig und allein der Inhalt zählt. Vor dem Kauf lese ich eher selten eine Rezension. Ich lese eher das Fazit schnell und dann wird auch sehr schnell entschieden. Es ist schon vorgekommen, dass ich wegen einer Rezi ein Buch gekauft habe, aber das passiert nicht oft. Da muss ich schon mehrere lesen und auch auf Goodreads mir die Bewertungen anschauen.

22:30 Uhr:
3.) Du bist halb erfroren und mitten in der Walachei! Alles was du hast ist die Kleidung die du anhast und ein Berg an Büchern die du wie der Weihnachtsmann in einem Stoffsack hinter dir hergezogen hast. Welches verbrennst du als erstes, damit du dir die Hände wärmen kannst die kurz davor sind vor Kälte abzufallen?
Huii das ist eine schwere Frage. Auf Anhieb wüsste ich nichts, aber nachdem ich  meine Posts der Reihen, die ich wohl nie beendet werde gecheckt habe, ist es eindeutig das erste Buch der Pretty Little Liars Reihe. Alle anderen würden auf der Stelle folgen.

23:20 Uhr:
4.) Ganz einfache Frage: Bücher oder eBooks? Und: Wann und wie hat deine Leseliebe so richtig angefangen?
Ich liebe beides. Aber wenn ich mich entscheiden muss, dann Bücher. Nichts geht über den Duft von gedruckten Büchern und dem Gefühl von Papier in der Hand. Sie sind zwar unpraktisch, wenn man auf Reisen geht oder wenn man zu faul ist, abends aufzustehen und das Licht anzumachen, aber gedruckte Bücher sind und bleiben meine Nummer 1.
Meine Leseliebe hat im Kindergarten während der Grundschule begonnen, weil meine Erzieherin nach der Schule gerne mit mir das Lesen geübt hat und man hat mich immer, wenn wir draußen spielen sollten, mit einem LTB draußen in der Hängematte des Spielplatzes gefunden. Sie hat mir sogar ein Buch von sich ausgeliehen, was ich nach verlassen des Kindergartens behalten durfte. Es war glaube ich mein erstes Vampirbuch, welches meine Liebe für Vampire angestachelt hat.

00:10 Uhr:
5.) Hattet ihr schonmal einen Traum in dem ein Buchcharakter vorkommt? Welchem Buchpaar würdet ihr gerne die Krone als beststes Buchpaar aufsetzen? Welche übernatürliche Fähigkeit hättet ihr gerne?   
Ich erinnere mich nie an meine Träume, weswegen meine Antwort Nein ist. Als bestes Buchpaar würde ich die Krone Chaolaena geben. Also Chaol & Celaena aus Throne of Glass. Sie sind momentan einfach ganz oben auf meiner OTP Liste. 
Übernatürliche Fähigkeit? Ich weiß nicht genau, aber ich fände es total cool die Elemente beherrschen zu können, so wie der Avatar. Das fand ich schon seit ich Avatar auf Nick geschaut habe richtig cool und das hat sich bis heute nicht geändert.

00:39 Uhr:
Soo... für mich ist jetzt Schluss hier. Die Isabell (ja, ich rede in dritter Person von mir) hat keine Lust mehr und die Müdigkeit kommt wieder. Ich will jetzt nur noch schlafen. Die Nacht, die ich in Spanien durchgemacht habe, spür ich dann doch noch ein wenig in den Knochen, wenn auch nicht mehr so extrem wie gestern, 
Ich wünsche euch allen, die noch dabei sind, weiterhin eine gute Lesenacht und ich will mich bei Ines bedanken, für eine weitere tolle Lesenacht.

Kommentare:

  1. Spanien? *.* Wie war's denn? Wenn man fragen darf...
    Und weißt du schon, was du liest?
    Ich wünsche dir dann viel Spaß. :D
    Liebe Grüße,
    Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar darf man fragen :) Ich war für 9 Tage auf einer Studienreise mit meiner Klassenstufe in Déenia und in Valencia :) Ich fand es wirklich gut, aber die Studienreise nach Rom hat die Reise nicht getoppt. Nur meine Klassenkameraden gingen mir mit der Zeit immer mehr auf die Nerven und ich wollte sie permanent schlagen.
      Ich glaube ich werde "The Child Thief" von Brom lesen, bin mir aber noch nicht so sicher

      Löschen
    2. Das hört sich echt toll an. *.*
      Sind sie wirklich so schlimm? Obwohl... Ich glaube es dir... Meine Klassenkameraden können auch manchmal ganz schön nerven.... :D
      Worum geht es denn da?

      Löschen
    3. Mein Problem ist, dass ich schnell von Menschen genervt bin und 9 Zage 24 Stunden sie um mich herum zu haben ist wirklich schlimm für mich. Ich brauche einfach meine Zeit alleine. Und manche Leute haben sich wie richtige Diven benommen. Wenn etwas nicht geschah wie sie es wollte, wurde sofort gemeckert.
      Ich kopier mal den deutschen Klappentext auf Lovelybooks:

      Leise wie ein Schatten streift ein Junge durch die Straßen von New York. Er nennt sich Peter und ist auf der Suche nach Kindern und Teenagern, die dringend Hilfe brauchen. Peter rettet sie – und bietet ihnen an, sie in sein magisches Reich zu führen, in dem niemand je erwachsen werden muss. Doch er verrät ihnen nicht, dass dieses Land im Sterben liegt und dort nicht nur magische Geschöpfe und das Abenteuer ihres Lebens auf sie warten, sondern auch größte Gefahr

      Löschen
    4. Das ist immer echt nervig... Das muss man manchmal aber leider durch... Jede Sache hat einen Haken... Hat es sich sonst gelohnt?
      Das hört sich echt gut an!

      Löschen
    5. Gelohnt hat es sich allemal! Wobei ich die ganze Zeit lieber in Dénia geblieben wäre, anstatt die letzten Tage in Valencia zu sein. Dénia fand ich um einiges schöner, auch wenn es eher eine Art Kleinstadt ist, in der nichts los ist. Die Altstadt von Valencia war jetzt nicht ganz so schön. Und der Blick auf die Berge hat mir in Valencia gefehlt.

      Löschen
  2. Huhu:)
    Bin heute Abend auch mit dabei und bin auf jeden Fall gespannt was du dann so auf deinem Kindle lesen wirst:D
    Liebe Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend!

    Ohhhh, Der Kinderdieb von Brom - ich habs auf deutsch gelesen, ein wirklich klasse Buch!!!
    Wenn dir das gefällt, musst du unbedingt auch "Krampus" von ihm lesen, ein sehr abgefahrenes Buch, das fand ich sogar NOCH besser :) Wie es auf englisch heißt weiß ich leider nicht ^^

    Wünsche dir auf jeden Fall einen schönen Leseabend!
    Liebste Grüße, Aleshanee
    Weltenwanderer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du klingst wirklich sehr begeistert :)
      Dann bin ich mal gespannt wie es sich weiter entwickelt, denn es überzeugt mich noch nicht ganz von sich, aber ich bin auch erst am Anfang.
      Wie es auf englisch heißt, kann ich ja selber ganz einfach herausfinden :)

      Löschen
    2. Hey =)

      Die Black Dagger Reihe habe ich auch mal angefangen aber dann irgendwann den Anschluss verloren und leider auch nie wieder aufgegriffen, obwohl es mich schon mal wieder reizen würde ...

      liebe Grüße und eine tolle Lesenacht, Mikki

      Löschen
    3. Im deutschen ist es mit der Black Dagger Reihe auch recht unübersichtlich, finde ich. Die Englischen Bücher werden in der Übersetzung ja immer in 2 Teile übersetzt. Hätte ich keine Liste geschrieben, welche Bücher der Reihe ich schon gelesen habe, dann wüsste ich schon gar nicht mehr wo ich bin.

      Löschen
    4. Guten Morgen!

      Ich hab auch nicht bis zum Ende durchgehalten, dafür musste ich gestern leider zu Früh aufstehen ^^ Aber auf jeden Fall hats wieder richtig viel Spaß gemacht, auch wenn oder gerade weil ich mich mehr mit den Kommentaren als mit dem Buch beschäftigt habe :D

      Wünsche dir noch einen schönen Sonntag!

      Löschen
  4. Hallo :)

    Ich lasse dir mal ganz liebe Stöbergrüße da und wünsche dir noch viel vergnügen mit deinem Buch ... na ja, oder den Büchern ;)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Den werde ich sicher haben... wenn ich mal eines der Bücher in die Hand nehmen würde haha :D

      Löschen