Donnerstag, 25. Juni 2015

[Rezension] Monica Murphy - Together Forever 02: Zweite Chancen

Autor: Monica Murphy
Titel: Together Forever: Zweite Chancen
Originaltitel: Second Chance Boyfriend
Reihe: Band 2 von 4
Seiten: 368
Verlag: Heyne
Veröffentlichung: 15. Juni 2015
Gelesen als: Paperback
ISBN: 978-3-453-41854-7
Preis: 8,99 €

Inhalt:
Die Einzige, die mir je etwas bedeutet hat, habe ich verloren - vor lauter Angst, das Zusammensein mit mir könnte sie kaputtmachen. Aber jetzt wird mir klar, dass ich ohne sie völlig verloren bin. Sie ist ein Teil meines Lebens... und obwohl sie so tut, als würde sich ihre Welt ohne mich weiterdrehen, denkt sie noch genauso oft an mich wie ich an sie. Das weiß ich. Sie ist schön, süß - und so verdammt verletzlich, dass ich nichts mehr will, als ihr zu helfen. Für sie da zu sein. Sie zu lieben. Wenn ich Fable doch nur überreden könnte, mir eine zweite Chance zu geben! Dann würden sie und ich uns beide nicht mehr so verloren fühlen. Wir könnten zusammenfinden. Für immer.

Zitate:
"Fable. Eine Fabel. Eine Geschichte. Ein Mythos. Ein Märchen. Sie ist meine Geschichte." (S.40)

"Diese ganze Beziehung war von Tag eins an total turbulent. Ich kann mir ein Leben ohne Fable nicht mehr vorstellen. Und ich versuche, so gut ich kann, für sie da zu sein." (S.296)

Meine Meinung:
Ein paar Tage hat es jetzt gedauert, aber nun folgt meine Meinung zu dem Buch. Ich habe mich wirklich darauf gefreut, dass Buch zu lesen, einfach weil ich wirklich wissen wollte wie es mit Drew und Fable weitergeht. Ich konnte mich recht gut an den ersten Teil erinnern, weswegen mir der Einstieg in diesen Teil sehr leicht viel. Ein paar Details habe ich natürlich vergessen, aber das stellte sich als kein Problem dar, denn im Laufe der Handlung wurden die Erinnerungen des Lesers wieder aufgefrischt. 
Dadurch, dass ich das Buch unter der Woche und nicht am Wochenende gelesen habe, hat es mit dem Lesen ein wenig länger gedauert. Ich denke aber, dass ich es wieder gut an einem Wochenende hätte lesen können. Leider hat es mich aber nicht so gefesselt wie sein Vorgänger. Ich hätte jederzeit gut zu einem anderen Buch greifen können und mich von diesem einlullen lassen. Um ehrlich zu sein hatte ich damit aber schon gerechnet, denn bisher hab ich die Erfahrungen gemacht, dass mir Folgebändern meist genauso gut wie der erste gefallen und selbst der konnte mich nicht ganz überzeugen.
Bei Drew und Fable war es auch dieses Mal wieder ein großes Auf und Ab, aber ich fand, dass alles ein wenig zu reibungslos in ihrer Beziehung läuft, wenn man das ganze außen herum nicht beachtet. Es gab ein paar Eifersuchtsanfälle, aber die gingen mir zu glatt über den Tisch. Man hätte die Handlung vielleicht noch ein ticken prickelnder machen können, wenn die Probleme ein wenig länger angehalten hätten. Ich glaube, dass mich das dann noch mehr ans Buch gefesselt hätte. 
Die Charaktere haben mir wieder sehr gut gefallen und auch die Neuzugänge unter ihnen fand ich toll. Was mich gefreut hat, was, dass wir mehr von Owen erlebt haben. Ich finde ihn einfach nur total amüsant. Er hat auch das ein oder anderen gebracht, weswegen ich wirklich lachen musste. Man konnte ihn wirklich besser kennen lernen und man hat ihn und Fable auch ein wenig mehr zusammen erlebt. Fable ist auch noch wirklich so geblieben, wie sie es im ersten Teil und mit dem Laufe der Handlung hat sie sich, genauso wie Drew, weiterentwickelt und das in eine sehr gute Richtung.
Die Geschehnisse um die Beziehung von Drew und Fable haben mir am meisten gefallen. Es werden Dinge aus dem ersten Teil wieder hervorgehoben, aber auch einiges neues hineingebracht, sodass es nicht langweilig wurde. Selbst das Ende fand ich gar nicht mal so schlecht, obwohl ich es doch ein wenig überzogen fand. Aber davon leben solche Bücher nun einmal.

Fazit:
Alles in allem hat mir das Buch ganz gut gefallen, aber dann doch nicht so sehr, wie der erste Teil. Wer sich in eine lockere Geschichte werfen will, der sollte definitiv diese Reihe lesen.
Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich die weiteren zwei Bücher lesen werde, da sie von zwei anderen Charakteren handeln werden, aber wir werden ja sehen ob ich die Reihe weiterlesen wenn das nächste Buch rauskommt.


Kommentare:

  1. Hallo,

    ich bin auf deinem Blog gelandet und hinterlasse ganz liebe Stöbergrüße. Ein schönes Lesewochenende wünsche ich!

    Ayleen von Lasszeilensprechen

    AntwortenLöschen
  2. Oh die Eulen sind so knuffig *-*

    Natürlich musste ich deine Rezi zum 2.Band der Reihe unbedingt lesen, denn ich muss zugeben *pieps* vom ersten Band war ich noch lange nicht so verzaubert wie ich es mir gewünscht habe^^ Darum bin ich mir auch noch nicht sicher, ob ich die Reihe fortsetzen werde, dafür gibt es einfach viiiiiiiel zu viele Bücher derzeit, die ich dringender bei mir einziehen lassen möchte :)

    Hab einen wundervollen Tag *Mit Glitzerstaub um mich werf*
    Alles Liebe ♥ Leslie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir geht es genauso wenn ich an den ersten Band zurückdenke und es ist wirklich wahr, dass es einfach zu viele Bücher gibt, die für mich den Vorrang haben. Ich verkleinere lieber meinen SUB als das ich eine Reihe fortsetze, bei denen mich die ersten beiden Bücher nicht überzeugen konnten.

      Löschen