Dienstag, 1. September 2015

[Aktion] Gemeinsam Lesen #8

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese momentan "Dragonfly in Amber" von Diana Gabaldon und bin auf Seite 128 und nebenbei lese ich auf meinem Kindle "Red Rising" von Pierce Brown und bin bei 28%.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Dragonfly in Amber: "Jared's house in Paris stood in the Rue Tremoulins."
Red Rising: "My test results come when I'm practicing my cultural recognition and accent modulation with Matteo in our high.rise penthouse." 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Dragonfly in Amber gefällt mir bisher wieder sehr gut. Besonders gefallen mir Roger und Brianna. Leider kann ich noch nicht so viel sagen, da nicht viel passiert ist bisher, was einen nicht verwundert, denn das Buch hat über 900 Seiten.
Bei Red Rising bin ich noch unentschlossen wie es mir gefällt. Ich kam am Anfang nicht so gut in die Geschichte rein und selbst jetzt bin ich noch ziemlich verwirrt. Ich hoffe, dass sich das noch ändern wird, denn bisher finde ich es nicht so berauschend.
4. Wenn du den Rest deines Lebens nur noch ein Genre lesen dürftest, welches wäre das und warum? (Frage von Don't forget to dream und Anastasia's Welt)
Das ist leicht zu beantworten. Fantasy. Mit Fantasy hat man gleichzeitig auch so ziemlich jedes andere Genre abgedeckt (außer Contemporary), denn in irgendeiner Form findet man die anderen Genres auch in dem der Fantasy wieder. Und wenn ich mein Leben lang nur ein Genre lesen könnte, dann würde ich definitiv das wählen, mit welchem ich in viele andere Welten tauchen kann.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Isabell,

    ich habe bis heute noch gar nichts von Diana Gabaldon gelesen. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass sie die richtige Autorin für mich ist, weil ich es nicht gerade besonders mit historischen Romanen habe.
    "Red Rising" steht dafür noch auf meiner Wunschliste. :)

    Ich habe mich ebenfalls für die Fantasy entschieden, ohne auch nur eine Sekunde zu zögern. Sie ist einfach meine große Buchliebe. :)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fantasy ist auch meine große Liebe. Alles andere ist ab und zu auch mal schön, aber zu Fantasy werde ich IMMER greifen

      Löschen
  2. Ja, mit Fantasy ist man glaube gut bedient ;) Ich steh auch sehr auf Fantasy, aber manchmal brauch ich auch nur eine reine Lovestory
    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich brauch manchmal auch eine reine Lovestory, aber zum Glück stehen wir ja nicht wirklich davor, nur noch ein Genre lesen zu können

      Löschen
  3. Guten Morgen :)

    Ich wünsche dir erstmal viel Spaß bei deiner aktuellen Lektüre, obwohl beide Bücher sind ganz in mein Beuteschema fallen. ^^
    Du hast Recht, mit Fantasy wird alles bedient. Ich würde mich trotzdem eher für Romantasy entscheiden, ohne Romantik geht bei mir nichts.

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ohne ein wenig Romantik könnte ich leben :) Aber in den ganzen YA Fantasy Büchern findet man auch immer eine Romanze, also müsste man da ja nicht ganz drauf verzichten

      Löschen
  4. Hey,
    da Buch hat mir auch sehr gut gefallen, weil ich Roger auch wirklich mag :) Ich müsste die Reihe wirklich mal weiter lesen. Ich bin bei Band 5 stehen geblieben :)
    Fantasy war auch meine Antwort, auch weil es so vielseitig ist :D
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir scheint so, als hätten so einige Leute Fantasy gewählt und dabei hab ich bisher nur eure Kommentare hier gelesen :D Mal sehen wie es aussieht, wenn ich meine Runde mache

      Löschen
  5. Huhu!

    "Red Rising" hat mir sehr gut gefallen, und es hat mich ziemlich überrascht - ist ja doch was ganz Anderes als andere Dystopien! Vielleicht liegt es daran, dass hier nicht wie sonst ein Mädchen im Mittelpunkt steht, sondern ein ziemlich harter Typ? Ich hab auch ein bisschen gebraucht, um reinzukommen, aber dann fand ich es super.

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es echt cool, mal aus der Sicht von einem Jungen zu lesen. Das hat man wirklich nicht so häufig. Ich hoffe, dass ich auch noch reinkommen werde und es mir besser gefallen wird :)

      Löschen
  6. Hi!

    Top Antwort auf Frage 4!!!

    Hier geht es zu meinem Beitrag.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen