Donnerstag, 29. Oktober 2015

[Aktion] Top Ten Thursday #12

eine Aktion von Steffis Bücherbloggeria

Heutiges Thema: Die 10 besten Bücher zu Halloween
Ich hab eher Bücher für gesamt Herbst rausgesucht :)





Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    tolle Liste. Die King Bücher habe ich bisher nur als Film gesehen und gelesen habe ich von den anderen auch noch keins ausser die GoT Reihe.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2015/10/ttt-die-10-besten-bucher-zu-halloween.html

    Lg
    die Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wird es doch auch mal sicher Zeit Bücher von King zu lesen :D Ich habe von den verfilmten King Büchern bisher nur "Es" gesehen und leider nur die Neuverfilmung von "Carrie".

      Löschen
  2. Huhu,

    RavenBoys hab ich gelesen. Ist aber das einzige von Maggie Stiefvater was mir nicht ganz so zusagt obwohl Gansey toll ist.

    Hier ist meine Liste: https://lesekasten.wordpress.com/2015/10/29/top-10-halloween/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Raven Boys war mein erstes Buch der Autorin und ich fand es auch nur ganz ok, aber dennoch fand ich es von der Stimmung her passend

      Löschen
  3. Guten Morgen!
    Eine sehr tolle Liste hast du da. Ich mache heute leider nicht mit, denn das war überhaupt nicht mein Thema.
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht ist das Thema der nächsten Woche ja wieder was für dich :)

      Löschen
  4. Huhu!

    Stephen King haben wir auch auf unserer Liste, allerdings mit 'Es'. Ansonsten kenne ich die Bücher deiner Liste leider nicht. Abgesehen von Rain, welches auf meiner WuLi steht.
    Aber Stephen King scheint ja diese Woche beim TTT hoch im Kurs zu sein ;D

    Liebe Grüße
    Leni von Märchenbücher

    Unser Beitrag:
    http://maerchenbuecher.blogspot.de/2015/10/ttt-top-ten-thursday-232.html?showComment=1446111016371#c6611339409937155384

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stephen King gehört bei diesem Thema doch einfach dazu :D Er ist nicht ohne Grund der Meister des Horrors

      Löschen
  5. Hallo Isabell,

    schöne King-Bücher finden sich in deiner Liste.

    „Friedhof der Kuscheltiere“ war meiner erstes Buch von King, es passt eindeutig zu Halloween. „Cujo“ und „Carrie“ will ich noch lesen und „Rain“ habe ich schon länger auf der Wunschliste.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Friedhof der Kuscheltiere" war auch mein ersten Buch von King und ich habe es ausgerechnet im Sommerurlaub gelesen :D
      Die anderen beiden King Bücher kann ich dir auch wärmstens empfehlen!

      Löschen
  6. Hallo

    Frau in Schwarz hab ich nur im Kino "gesehen" ... "gesehen" in Anführungszeichen, weil ich nur ein Zehntel des Film aktiv gesehen und mich die anderen 90% versteckt hab. Ich saß in Embryostellung in meinem Sessel, die Hände über den Kopf geschlagen, während sich meine Freundin neben mir köstlich über mich und den Film amüsiert hat.

    HIER findest du meine Gruselliste

    lg
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Frau in Schwarz ist auch einer der wenigen Horror Filme die ich gesehen habe. Ich steh echt nicht auf Horror-Filme. Die kann ich nur zur Mittagszeit herum ansehen, wenn genügend Zeit zwischen dem zu Bett gehen und dem Sehen ist.

      Löschen
  7. Hallo,

    "Friedhof der Kuscheltiere" steht auch auf meiner Liste und passt perfekt zu Halloween.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man könnte bei diesem Thema ja eigentlich komplette 10 Bücher von King nennen *lach*

      Löschen
  8. Hallo, Isabell!
    "Angelfall" lese ich gerade, ich bin auf den letzten 50 Seiten. Es ist sooo spannend und das englische Cover finde ich auch viel schöner als das deutsche. "Rain" habe ich auch zuhause, allerdings wird das wohl noch ein bisschen stehen. "Dancing Jax" habe ich mir schon öfter angeschaut, aber noch nie gelesen. Wird vielleicht mal Zeit.
    LG, m

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss Angelfall wirklich nochmal lesen und dann die anderen beiden Bücher direkt hinterher. Ich weiß leider nicht mehr viel davon, aber an die etwas gruselige Stimmung erinnere ich mich noch sehr gut.
      Dancing Jax kann ich dir nur empfehlen! Ich liebe diese Reihe. Sie ist einfach nur genial

      Löschen
  9. Huhu!

    Je mehr Seiten ich heute besuche, desto mehr frage ich mich: wie konnte ich Stephen King vergessen?! Ich lese ja selten Horror, aber von King habe ich einige Bücher gelesen und geliebt. Wahrscheinlich habe ich nicht an ihn gedacht, weil das vor meiner Bloggerzeit war.

    "Angelfall" fand ich super, da muss ich den zweiten Band endlich mal vom SUB erlösen...

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stephen King ist einfach ein Muss bei diesem Thema haha :D
      Aber ich habe auch gute Sachen vergessen, die ich statt manch anderes Buch hätte nennen können

      Löschen
  10. Huhu =)

    nichts gemeinsam =P
    Aber von Black Dagger und natürlich Kind habe ich schon was gehört. Und auch Dancing Jax ist mir vom Cover her schon mal begegnet. Angelfall und Rain sagen mir aber auch was. Und GoT =P

    Liebe Grüße
    Bibi <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dancing Jax musst du dir mal genauer ansehen :D Das ist eine wirklich tolle Trilogie, die mehr Leser verdient

      Löschen
  11. Guten Abend!

    Da hast du doch eine tolle Liste zusammen bekommen! GoT würde ich zwar jetzt nicht grad zu "Halloween" zählen, aber das macht ja nix :D
    Dancing Jax, darauf hatte ich mich ja so gefreut, aber ich hab Bd 1 abgebrochen ... das war irgendwie so überhaupt nicht meins. Aber vielleicht war ich auch einfach nicht in der richtigen Stimmung - jedes Buch braucht irgendwie auch seine Zeit, das hab ich jetzt schon öfters gemerkt ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Halloween Top Ten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deswegen war meine kleine Anmerkung dadrunter, dass die Bücher auch eher zum Herbst passen :)
      Ich habe die Dancing Jax Trilogie geliebt. Nur waren die Einstiege zu Band 2 und 3 ein wenig schwer, weil alles so verworren war.

      Löschen
  12. Hallo Isabell,
    Eine tolle Liste. :) Mit "Friedhof der Kuscheltiere" haben wir eine Gemeinsamkeit. "Cujo" und Carrie passen natürlich auch sehr gut.
    Du hast einen schönen Blog, da werde ich gleich mal Leserin. :)
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde, dass King Bücher generell zu diesem Thema passen :D
      Danke dir :D

      Löschen
  13. Ich fand die "Frau in Schwarz" ja sooo langweilig und total unausgegoren *lach*, aber am Samstag werde ich Susan Hill im Rahmen der Lesenacht auf dem "Weltenwanderer"-Blog noch eine zweite Chance geben, wobei ich seeeeeeehr hoffe, dass mir deren "small hand" besser gefallen wird und mich auch etwas mehr in Grusellaune versetzt.

    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Hy!

    Carrie steht auch auf meiner Liste!

    lg backmausi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo:-)
    Dancing Jax hat mich zwar nicht gerade vom Hocker gehauen, aber gruselig war es tatsächlich irgendwie. Bei der Black Dagger hinke ich wahnsinnig hinterher. Jetzt erscheint der 25. Band und ich hab er den achten gelesen:-)
    LG Zeilenleben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei der Black Dagger Reihe bin ich extra aufs englische umgestiegen, weil ich es nicht eingesehen habe, für eine Storyline, wie es im Original ist, zwei Bücher zu kaufen und so viel Geld auszugeben. Da habe ich es mir als Englisch-Leserin gleich ein wenig einfacher und günstiger gemacht auf Dauer gesehen. Hat schon manchmal seine Vorteile, wenn man aufs englische umsteigen kann :)

      Löschen
  16. Hallöchen,

    oh gott, bei die Frau in Schwarz kam ich auch die glorreiche Idee, den Film allein anzuschauen. Ich habe mich so gegruselt! Horrorfilme schaue ich mir daher nie wieder allein an :D.

    lg Chrissi

    AntwortenLöschen