Sonntag, 10. Juli 2016

[Rezension] Kiera Cass - The Crown

Autor: Kiera Cass
Titel: The Crown
Deutscher Titel: Die Krone
Reihe: Band 5 von 5
Seiten: 279
Verlag: Harper Collins
Veröffentlichung: 3. Mai 2016
Gelesen als: Paperback
ISBN: 978-0-0758-024-8
Preis: ca. 9€

Inhalt:
In The Heir, a new era dawned in the world of The Selection. Twenty years have passed since America Singer and Prince Maxon fell in love, and their daughter is the first princess to hold a Selection of her own.
Eadlyn didn't think she would find a real partner among the Selection's thirty-five suitors, let alone true love. But sometimes the heart has a way of surprising you... and now Eadlyn must make a choice that feels more difficult -  and more important - than she ever expected.

Zitate:
"Maybe it's not the first kisses that are supposed to be special. Maybe it's the last ones."

"Beauty is subjective. You know how sometimes what makes a person attractive is the way they make you laugh or how it seems like they can read your mind?"

Meine Meinung:
The Crown habe ich ja wirklich schon ganz gespannt erwartet. Auch, wenn ich nicht der größte Fan von The Heir war, war das Ende doch ganz schön fies und ich wollte wissen, wie die Reihe jetzt nun endgültig abgeschlossen wird. 
Der Einstieg in die Handlung viel mir wirklich leicht, weil ich das Ende von The Heir noch gut in Erinnerung hatte und so musste ich nicht viele Gedanken daran verschwenden, was denn passiert ist. Außerdem schließt die Handlung auch kurze Zeit nach den Geschehnissen von The Heir an und so wird auch immer wieder im Laufe der Handlung auf Vergangenes verwiesen. Einzig und allein die Jungs, die um Eadlyns Herz kämpfen, haben mir Schwierigkeiten bereitet. Oder ich sollte wohl sagen die Hälfte von ihnen. Die konnte ich nämlich nicht mehr richtig zuordnen. Das hat sich aber zum Glück mit der Zeit gebessert. 
Mit der ersten Hälfte des Buches habe ich ja die meisten Probleme. Die war einfach nur langweilig, weil ich nicht das Gefühl hatte, dass irgendetwas passiert ist. Die Handlung plätscherte einfach so vor sich hin und das änderte sich erst mit der zweiten Hälfte des Buches ein wenig. Aber auch hier fand ich, dass nicht so viel geschehen ist. Generell, was die Handlung anging, fand ich es sehr offensichtlich. Ich fand absolut nichts überraschend und mir war auch glasklar, für wen Eadlyn sich am Ende entscheiden wird. Das habe ich schon kommen sehen. Dadurch, dass alles so offensichtlich war und die Handlung vor sich hin plätscherte, gab es absolut keine Spannung. Mich hat das Buch also leider nicht fesseln können, aber man kann es dank des sehr einfachen Schreibstils sehr schnell lesen. 
Eine Sache hat mir extrem gut gefallen und das war die Entwicklung von Eadlyn. Sie hat mich wirklich beeindruckt, wie sehr sie sich doch weiterentwickelt hat und wie sie gewachsen ist. Man kann den Unterschied wirklich sehr klar sehen, wenn man sie mal in The Heir und The Crown vergleicht. Auch die Jungs kamen ein wenig mehr in den Vordergrund und wir konnten von allen ein wenig mehr erfahren. Es sind wirklich ein paar interessante Charaktere dabei, von denen ich aber dennoch gerne noch mehr erfahren hätte.
Ich habe ja schon erwähnt, dass das Ende offensichtlich war und es keine Überraschungen gab. Zum Ende gab es aber eine klitzekleine Überraschung, die aber absolut nichts zur Handlung beigetragen hat. Außerdem fand ich das Ende viel zu schnell. Also ein paar Seiten mehr hätte ich mir schon gewünscht. So kam es einfach nur rüber, als wolle Kiera Cass das Buch so schnell wie Möglich beenden. 

Fazit:
Leider konnte mich das Buch nicht beeindrucken und die Handlung wird mir sicher auch nicht lange im Gedächtnis bleiben. Ich habe es genossen, das Buch zu lesen, aber die Handlung plätscherte nur vor sich hin und es nicht viel passiert. Ich persönlich bin ja froh, dass es nicht noch ein Buch geben soll.




Kommentare:

  1. Huhu Isabell,

    schade das es nur zwei Eulen geworden sind. Ich bin gespannt wie mein Fazit ausfallen wird. Ich hoffe aber besser :-D

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte es ja erst mit 3 Eulen bewertet, aber nachdem ich die Rezension geschrieben habe, hatte ich einfach kein gutes Gefühl bei 3 Eulen und mein Bauchgefühl hat mir gesagt ich muss etwas abziehen.
      Ich hoffe ebenfalls, dass es dir besser gefallen wird :)

      Löschen