Freitag, 19. August 2016

Sommerlesenacht - Update Post

Lange ist es her, dass ich an einer Lesenacht teilgenommen habe, aber jetzt ist es wieder Zeit. Die Lesenacht wird von Nina veranstaltet und läuft von 18 bis 0 Uhr. Es dürfte für mich sicher ein leichtes werden, bis zum Schluss durchzuhalten. Noch weiß ich nicht genau was ich lesen werde, weil ich zwei verschiedene Bücher zu Auswahl habe.

Updates
18 Uhr:

Ich habe mich eben mal ganz spontan dazu entschieden Schau mir in die Augen, Audrey von Sophie Kinsella zu lesen. In dem Buch geht es um Audrey, die in einer wirklich verrückten Familie lebt. Sie selber leidet unter Angstattacken, wegen welcher sie sich hinter einen Sonnenbrille versteckt. Auf Anraten ihrer Therapeutin beginnt Audrey einen Dokumentarfilm über ihre Familie zu drehen und vor die Linse gerät auch häufig der Freund ihres großen Bruders und es bahnt sich langsam etwas zwischen den beiden an.

Mir war jetzt gerade nach etwas leichtem zu lesen, weil mich den ganzen Tag schon über leichte Kopfschmerzen plagen und da ich gestern das Buch schon begonnen habe, kam es mir doch ganz gelegen. Ich habe schon viel gutes über die Bücher von Sophie Kinsella gehört und bin ganz gespannt, da dies das erste Buch von ihr ist, welches ich selber lese. Wenn ich doch noch Lust auf eine Portion Fantasy bekommen werde, werde ich sonst auch spontan nach The Hero of Ages von Brandon Sanderson greifen.

19 Uhr:

Mich begleitet heute nur meine Wasserflasche. Außer meinem Frühstück und dem Abendessen esse ich sowieso nicht wirklich viel den Tag über, sodass ich mir auch nichts für die Lesenacht besorgt habe. Aber es kann gut möglich sein, dass ich mir noch einen Twix aus dem Wohnzimmer hole.

Lesefortschritt:
Ich habe ganz vergessen zu erwähnen, dass ich auf Seite 43 in die Lesenacht gestartet bin und ich habe es bis auf Seite 86 geschafft. Das Buch lässt sich super schnell lesen, besonders da einige Teile wie ein Skript geschrieben sind, was mir sehr gut gefällt. Es ist bisher auch wirklich lustig und ich hoffe doch, dass das weiterhin so bleibt.

20 Uhr:

Ganz einfach. Bücher und Sonnencreme. Bücher sind zum entspannen einfach ein muss! Und bei mir auch die Sonnencreme, weil ich wirklich blass bin. Ich werde auch nicht braun, wenn ich in der Sonne liege, ich werde rot. Ich kriege selbst hier in Deutschland ganz schnell einen Sonnenbrand und danach bin ich wieder weiß wie ein Laken. Und alleine reisen würde ich auch nicht gerne. Mit einer anderen Person, oder auch mehreren, macht es einfach viel mehr Spaß.

Lesefortschritt:
Ich bin jetzt auf Seite 129 und mein Eindruck vom Buch ist immer noch derselbe. Ich finde es ganz interessant zu sehen, wie mit Audreys Angstattacken umgegangen wird und auf welche Art und Weise ihr die Therapeutin zu helfen versucht. Ich würde aber schon gerne wissen, was der Grund für ihre Angstattacken sind. Da wird immer drauf angespielt, aber es wird nie verraten.

21 Uhr:

Ich kann mich nicht dran entsinnen, dass Audreys Klamotten beschrieben worden sind, aus diesem Grund nehme ich das Outfit vom Cover.
Das würde mir nicht gefallen, denn das Oberteil ist pink. Ich mag kein pink (auch wenn mein Hintergrund auf dem Blog eine Mischung aus lila und rosa ist) und bei mir im Schrank lässt sich auch nichts pinkes finden. Mit dem Rock könnte ich allerdings leben. In der Mottowoche habe ich mich irgendwie mit Röcken anfreunden können. Und die Sonnenbrille wäre auch nichts für mich. Die würde ich außerdem ständig vergessen :D

Lesefortschritt:
Viel gelesen habe ich jetzt nicht. Ich bin nun auf Seite 164. Irgendwie war ich ziemlich mit dem Internet beschäftigt. Aber zumindest kam ich ein kleines Stück voran und bald habe ich auch die Hälfte des Buches gelesen. Jetzt kommen wir im Buch endlich zu der Stelle, mit der das ganze Buch anfängt und ich freue mich schon zu sehen, was danach noch alles passieren wird.

22 Uhr:

Das ist ganz einfach zu beantworten. Worte für die Ewigkeit von Lucy Inglis. Das Buch habe ich gerade erst Sonntag beendet und es geliebt. Am Ende wurde ich sogar ganz schön emotional. Ich will hier aber nicht zu viel schreiben, denn meine Rezension wollte ich gerne dieses Wochenende abtippen und veröffentlichen. Aber das Buch ist definitiv eines meiner Highlights.

Lesefortschritt:
Ich bin jetzt auf Seite 190 angekommen. Langsam aber sicher geht es doch voran und die 200er-Marke werde ich sicher gleich auf knacken. Ich glaube auch, dass ich lange nicht mehr so wach war um diese Uhrzeit bei einer Lesenacht. Sonst bin ich immer eine der ersten die tot ins Bett fällt :D

23 Uhr:
Sternschnuppe
Welches Buch aus deinem Regal hättest du gerne vom Autor signiert?
Lasst mich mal überlegen. Da wäre zum einen die Harry Potter Bücher von J.K. Rowling. Das wäre wohl ein absoluter Traum. Genauso gerne hätte ich gerne die Throne of Glass Reihe und die ACOTAR Reihe von Sarah J. Maas signiert. Von Richelle Mead hätte ich auch sonst gerne die Vampire Academy Reihe und Bloodlines Reihe signiert und vielleicht noch die Bücher von Rick Riordan. Das wäre es dann eigentlich schon. Mir persönlich ist es aber ehrlich gesagt absolut nicht wichtig ob ein Buch signiert ist oder nicht.

Lesefortschritt:
Ich hätte nie gedacht, dass ich heute so viel zum Lesen komme. Ich bin jetzt auf Seite 227 und das macht fast 200 gelesene Seiten heute. Also für mich läuft es echt gut bisher. Das Buch lässt sich aber auch super leicht lesen

00 Uhr
Ziehe ein kleines Fazit zu deiner Lesenacht. 
Wie hat dir dein Buch gefallen? Welche Fragen mochtest du besonders gerne? Was wünscht du dir für die nächste Lesenacht?
Ich bin auf Seite 261 meiner Lektüre angekommen und das macht also 218 gelesene Seiten. Das kann sich doch wirklich sehen lassen. Mir hat die Lesenacht unglaublich viel Spaß gemacht und man kam wirklich gut mit den anderen ins Gespräch.
Mein Buch gefällt mir weiterhin ganz gut, auch wenn es jetzt nicht überragend ist. Das habe ich allerdings auch nicht unbedingt erwartet. Morgen werde ich es wohl beenden und ich bin gespannt, wie es enden wird, auch wenn ich es mir schon denken kann.
Mir hat besonders die Frage "Sommerkleid" und "Eiscreme" gefallen. Für die nächste Lesenacht würde ich mir nur wünschen, dass ich wieder dabei sein kann :)
Morgen im Laufe des Tages werde ich sicher nochmal eine Stöberrunde machen und ein paar Kommentare hinterlassen :D

Kommentare:

  1. Hallo Isabell,
    ich muss sagen, dass ich vom Cover her nicht unbedingt zu diesem Buch gegriffen habe. Jetzt, wo ich deine Buchvorstellung lese, klingt es für mich aber sehr interessant. Eine lockerleichte Liebesgeschichte. Hört sich richtigrichtig gut an :o)
    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vom Cover her hätte ich wohl auch nie zum Buch gegriffen, aber ich habe schon so viel gutes von dem Buch gehört und es mir mal näher angesehen habe und dann gab es das Buch als Prämie bei wasliestdu. Da musste ich dann einfach zuschlagen

      Löschen
    2. Ich bin sehr gespannt, was du noch im Laufe der Lesenacht darüber berichtest. Bislang hört es sich sehr gut an :o)

      Löschen
    3. Der gute Eindruck von dem Buch bleibt bisher auch weiterhin bestehen :)

      Löschen
    4. Mit deinem Kommentar hast du mich auch sehr neugierig gemacht, um was für eine Panikattacke es sich genau handelt. Vielleicht hebt sich die Autorin die Aufklärung bis zum Schluss auf(?)

      Was die Kleidungsfrage betrifft: Ich habe mich schon gewundert, dass auf fast jedem Blog eine Antwort dazu stand. Es ist doch erstaunlich, dass so viele Autoren beschreiben, was die Protagonisten den Tag über anziehen. Hätte ich nicht gedacht.

      Löschen
    5. Es ist so eine Art Sozialphobie oder so was ähnliches. So viel ist klar. Was aber nicht klar ist, was genau geschehen ist, dass Audrey diese Angstattacken hat

      Das ist schon erstaunlich. Bei mir wurde sicher auch ein oder zweimal etwas genannt, aber ich achte auf solche kleinen Details oft nicht :)

      Löschen
    6. Auf Kleidung achte ich auch nicht. Bei mir ist es eher das, was die Protagonisten essen, weil ich dazu auf meinem Blog immer einen Artikel schreibe. Aber auch das ist erstaunlich. Man mag gar nicht glauben, dass wirklich fast in jedem Buch irgendwas gegessen wird. Hätte ich vorher auch nicht gedacht :o)

      Dein Eiscremebuch muss ja wirklich gut sein. Nina hat unter der Rubrik die gleiche Wahl getroffen. :o)))

      Löschen
    7. Auf das was in Büchern gegessen wird achte ich auch gerne. Aber nur, weil ich dann auch immer extremen Appetit drauf bekomme :D Echt? Was denn für einen Artikel? Das muss ich mir bei dir morgen mal genauer ansehen :D

      Das ist mir auch aufgefallen :D Das Buch war aber auch wirklich gut. Es hat mich zum Ende hin immer mehr überzeugen können

      Löschen
    8. Die Rubrik heißt "Und was gibts dazu?" Du findest die Rezepte auch oben in der Seitenleiste verlinkt, wenn du gezielt stöbern möchtest. Ich würde mich sehr freuen, wenn du mal vorbeischaust :o)

      Sommerkleid war auch meine Lieblingsfrage und ich muss dir Recht geben. Eiscreme war auch richtig cool. Ich habe da so viele unbekannte und interessante Bücher erstöbert :o)

      Das Eiscremebuch ist schon notiert. Ich hatte es eh schon so im Blick gehabt. Eure Meinung dazu bestätigt mich jetzt nochmal darin :o)))

      Löschen
    9. Da schaue ich nachher mal rein, wenn ich mehr Zeit habe. Ich setze es mir mal unter die Lesezeichen, damit ich es nicht vergesse :)

      Löschen
  2. Hallo liebe Isabell!

    Dein Büchlein hatte ich mal im Auge. Es kursierte sehr lange in der Bloggerwelt und viele waren von der Geschichte begeistert. Die Leseprobe dazu habe ich auch mal gelesen und wenn ich mich recht erinnere fliegt gleich am Anfang der Fernseher aus dem Fenster?! *gg* Klang auf jeden Fall sehr unterhaltsam und schräg. Hoffentlich kann das Buch dich heute überzeugen. :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Fernsehr, dafür aber ein Computer :D Das war ein wirklich lustiger Einstieg in das Buch.
      Unterhaltsam und schräg beschreibt das Buch bisher ganz gut :D

      Löschen
    2. Da geht es dir übrigens wie mir...ich musste mich zum regelmäßigen essen echt erziehen. :3 Gerade unter der Woche während der Uni ist es oft schwer (vor) zu kochen. Aber so ein Wasser ist sowieso die perfekte Erfrischung. ;)

      Löschen
    3. Das ist bei mir ganz seltsam. Vor ein paar Wochen, als ich noch zur Schule gegangen bin, hätte ich permanent essen können. Seitdem ich aber meinen Abschluss habe bin ich aber nur permanent am Wasser trinken und das Essen wird total vergessen. Aber ist mir recht, so purzeln ein paar Kilos :D Und solange es sich nicht zu einer Esstörung entwickelt ist alles im grünen Bereich

      Löschen
    4. Bei der dritten Frage sind wir uns komplett einig. Ohne Sonnencreme, nette Menschen und gute Bücher geht es einfach nicht. ;)

      Löschen
    5. Das sind wirklich die drei wichtigsten Sachen für mich im Urlaub :D

      Löschen
    6. Die Frage "Sommerkleid" ist eine meiner liebsten Fragen heute! :D Ich finde es total spannend zu hören, was du zum Stil deines Protas sagst und ob er dir auch gefallen könnte. Gerade bei Mode sind wir Menschen ja sehr unterschiedlich gestrickt. ;) Audreys pinkes Top wäre übrigens auch nichts für mich.

      Löschen
    7. Das ist wirklich interessant!
      Vom Cover her würde ich Audreys Kleidungsstil als eher etwas verspielt ansehen, was das komplette Gegenteil von mir selber ist

      Löschen
    8. Also langsam wird's gruselig, wie oft wir uns mit einer Frage einig sind. *lach* Mein Highlight war diesen Monat bisher auch ganz eindeutig "Worte für die Ewigkeit". Am Ende musste ich sogar ein paar Tranchen verdrücken. ;)

      Löschen
    9. Das war genau mein Gedanke! Du bist aber auch nicht die einzige, die Tränen verdrückt hat. Ich habe am Ende sogar ein paar Sturzbäche fließen lassen :D

      Löschen
    10. Vielen Dank, dass du dabei warst liebe Isabell!! :D
      Ich hoffe, wir lesen uns auch im Herbst wieder. ♥♥♥

      Löschen
  3. HI
    das ist ja toll dass du dabei bist. Dein Buch kenne ich nur durch verschiedene Blogs :). Selbst hab ich es nicht gelesen.
    Ich wünsch dir viel Lesefreude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Lesenacht konnte ich mir nach meiner Lesflaute einfach nicht entgehen lassen :D

      Löschen
    2. HI Isabell
      Angst ist ein schweres Thema und Angstattacken sind Horror. Bin gespannt, was der Auslöser deiner Prota ist.
      Ich hoffe das du mit Angst anders umgehen kannst, als dich zu verkrümeln oder Herzrasen zu bekommen.
      Habe heute ein Buch dazu gelesen. Und auch direkt rezensiert ;).
      Denn Angst ist ein blöder Begleite bei mir.

      Du kommst übrigens gut voran :).

      Bis nachher Nicole

      Löschen
    3. Das würde ich auch sehr gerne wissen. Mit Angst gehe ich glaube ich ganz gut um. Ich würde mich zwar manchmal gerne verkrümeln, aber es ist dann doch manchmal besser sich den Dingen zu stellen

      Löschen
  4. Huhu! :)

    Das Buch sagt mir bis jetzt noch gar nichts. Entdecke es erst hier. Klingt aber nach viel Geschwisterzoff und Problemen, leichte Lektüre? :P
    Dein Lesegeschmack scheint meinen aber zu treffen, ich bleib gleich mal hier! ^-^
    Zu Narnia: Durftest du dir das Buch selbst aussuchen? Ist ja ein spannendes Thema.

    Liebe Grüße,
    Lydia von SometimesWonderland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geschwisterzoff ist definitiv ein wenig enthalten, aber bisher noch nicht so viel. Die Mutter ist eher diejenige die sich mit ihren Kindern zofft :D

      Es wurde mir vorgeschlagen. Wir mussten die Facharbeit mit dem Fach Glauben & Denken (gibt es nur an meiner Schule, eine Mischung aus Religion, Philosophie, Psychologie etc.) und einem anderem Fach verbinden (in meinem Fall Englisch) und dann hat mir mein Lehrer das vorgeschlagen, weil er wusste, wie gerne ich lese, Ich fand es von Anfang an spannend und habe es dann direkt übernommen

      Löschen
    2. Ach, ist ja fast dasselbe! :D Und wie findest du es bis jetzt? Konntest du so entspannen, wie du wolltest ? :P

      So einen Lehrer hätte ich mir auch gewünscht *lach*

      Löschen
    3. Das Buch ist wirklich ganz gut. Es ist jetzt nicht überragend, aber das habe ich auch nicht erwartet. Und entspannen kann man bei dem Buch definitiv :D

      Mein Lehrer war schon echt cool was das anging. Nur hatte er Pech, dass er die 'langweiligen' Fächer unterrichtet hat :D

      Löschen
  5. Hallo Isabell,
    Sophie Kinsella sagt mir natürlich etwas, aber ich habe bis jetzt nur ein Buch von ihr gelesen und nämlich "Charleston Girl", das mir gut gefallen hat. Diese Reihe Shopaholic Reihe ist allerdings weniger für mich. Wie gefällt dir dein Buch bis jetzt ?
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefällt das Buch bisher ganz gut :) Es macht mächtig Spaß es zu lesen und ich kann es kaum erwarten zu sehen, wo das alles noch hinführt

      Löschen
  6. Hallo Isabell,
    das Buch muss ich auch noch unbedingt lesen. Ich habe ja schon so viel gutes darüber gehört. Viel Spaß noch weiterhin.

    Liebe Grüße, Luisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher kann ich auch nur positives berichten, aber ich bin ja auch noch nicht sehr weit :D

      Löschen
  7. Ich liebe ja die Shopaholic - Reihe von ihr!
    Wünsche dir viel Spaß beim Lesen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von der Reihe habe ich auch schon eine Menge gutes gehört :)

      Löschen
    2. Musst unbedingt darüber berichten, wie es ist.

      Löschen
  8. Hi! Ich fand das Buch super und es lässt sich wirklich schnell lesen. Gute Wahl für eine Lesenacht. :) Ich hoffe, es gefällt dir weiterhin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es lässt sich wirklich schnell lesen! Ich glaube, dass ich das halbe Buch heute definitiv lesen werde

      Löschen
    2. Interessant, dass du das gleiche Buch nennst wie Nina. Dann muss ich mir das auf jeden Fall mal genauer anschauen. Ich bin gespannt auf deine Rezension :)

      Löschen
    3. Das habe ich mir auch gedacht :D
      Kommt aber auch wirklich nur daher, dass ich es gerade erst am Sonntag beendet habe

      Löschen
  9. Dann bist du wohl so ein Bleichgesicht wie ich! ich werde auch nicht braun, sondern krebsrot und dann löst sich die Haut ab. Deswegen versuche ich gar nicht erst einen Sonnenbrand zu bekommen... Urlaubsmäßig bin ich auch lieber im Norden unterwegs, aber ich werde wie du auch bei uns in Österreich schnell rot....
    Gar nicht so einfach, was ? ;)
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bleichgesicht und stolz drauf :D
      Ich bin urlaubsmäßig gerne im Norden, aber auch im Süden unterwegs. Meine Mama und ich haben aber ein kleines 'Wundermittel' für mich entdeckt, womit der Sonnenbrand bei mir immer ganz schnell weggeht

      Löschen
    2. Das Bepanthen Schaumspray. Das wirkt wirklich super gut bei mir und Mama und ich schwören darauf

      Löschen
    3. Muss ich mir gleich notieren und schauen, ob es den auch in Österreich gibt.

      Löschen
    4. Ich drücke dir die Daumen, dass es auch bei euch erhältlich ist :)

      Löschen
  10. Halli Hallo,
    von der Kinsella möchte ich auch liebend gerne mal was lesen. So eine leichte humorvolle Story ist ja manchmal auch gar nicht so übel, wenn man was zum abschalten braucht.
    Viel Spaß mit dem Buch und hoffentlich ist das mit deinen Kopfschmerzen schon besser geworden.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Kopfschmerzen sind tatsächlich komplett verschwunden. Das Lesen hat mir scheinbar sehr gut geholfen und das Buch eignet sich wirklich gut zum abschalten! Man muss gar nicht nachdenken und das ist auch mal ganz erfrischend

      Löschen
  11. Huhu!

    Von Sophie Kinsella habe ich noch nichts gelesen, und ich glaube, ich würde am ehesten zu diesem Buch greifen! :-)

    Die Sonnencreme kann ich zuhause lassen, mein Mann und ich fahren immer eher in nordische Länder, und das meistens nicht im Hochsommer. :-)

    Ich mag pink, aber nicht bei Klamotten! ;-)

    Hmm, hatte nicht noch jemand "Worte für die Ewigkeit" gewählt? :-) Das muss ja wirklich ein sehr emotionales Buch sein!

    Ein Autogramm von JK Rowling hätte ich auch gerne.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sonnencreme muss bei mir sein. Ich kriege ja selbst hier in Deutschland einen Sonnenbrand :D

      Ja, die liebe Nina hat es auch gewählt :D Aber das Buch ist auch wirklich gut!

      Löschen