Sonntag, 2. Oktober 2016

[Monatsrückblick] September 2016

Der September war wieder einer guter Lesemonat. Vielleicht nicht, was die Bewertungen angeht, aber die Ment. Ich habe aber auch noch mal richtig rein gehauen, weil ich am 30.9. nach Bristol geflogen bin um dort meine 10 Monate als Au-Pair zu starten. Wirklich ereignisreich war mein September nicht, weil ich ihn damit verbracht habe, meine Freunde alle nochmal zu sehen, zu lesen und alles für meinen Auslandsaufenthalt vorzubereiten. Deswegen kommen wir jetzt auch ganz schnell zu den Zahlen.

Statistik:
Gelesen: 11
Seitenanzahl (insgesamt): 4.981
Seitenanzahl (Schnitt am Tag): 166
Durchschnittliche Bewertung: 3,45
Angefangen: The Unforgettables
Neuzugänge: 6
SUB (am Ende des Monats): 43 (Vormonat: 48)

Gelesen:
2. Stephen King - Todesmarsch
6. Julie Kagawa - Talon 02: Drachenherz
7. Jennifer Niven - All The Bright Places
8. Abigail Gibbs - Autumn Rose
9. Jeaniene Frost - Blutrote Küsse
10. Elle Kennedy - The Goal
11. Patrick Ness - Mehr als das

Monatshighlight:

Enttäuschung des Monats:





Kommentare:

  1. Hallo Isabel :)

    Zunächst einmal: Ich wünsche dir eine ganz tolle und ereignisreiche Zeit in Bristol! Wie waren die ersten Tage bisher? :)

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich einige ;) "The Name of the Star" habe ich zwar auf deutsch gelesen, aber das ändert ja am Inhalt des Buches nichts^^ Ich fand den ersten Band der Reihe jedenfalls richtig toll und freue mich schon auf Band 2 :) Auch der erste Band der Talon Saga konnte mich begeistern. Beim zweiten hatte ich dann einige Kritikpunkte, aber ich bin trotzdem schon sehr gespannt auf die Fortsetzung. Auch "All the bright places" fand ich wirklich toll, hier freue ich mich schon auf "Holding up the universe".

    Falls du magst, kannst du auch gerne bei mir vorbeischauen :)

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ersten Tage waren bisher ganz gut. Noch muss ich mich einleben und mein Heimweh meldet sich zwischendurch ganz schön stark, aber das regelt sich auch sicher noch in den nächsten Tagen :)

      Löschen
  2. Liebe Isabel,

    viel Spaß in Bristol! Ich muss gestehen, die Stadt hat mich nicht vom Hocker gehauen, aber das lag auch daran, dass es total geregnet hat und kalt war, als ich dort war. Vielleicht zeigst du uns mal ein Bild von der berühmten Brücke - die konnten wir wegen des Nebels gar nicht sehen :)

    Von deinen Büchern kenne ich keins, aber ich klicke mich jetzt mal durch die Rezis!

    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So richtig habe ich noch nichts von Bristol gesehen. Ich bin mit meiner Gastfamilie schon durch das City Center gefahren und beeindruckt hat es mich nicht. An der Beücke war ich gestern Abend für ein paar Minuten und habe auch ein Bild gemacht :)

      Löschen