Dienstag, 22. Dezember 2015

[Aktion] Gemeinsam Lesen #24

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade The Final Empire von Brandon Sanderson und bin auf Seite 204.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"It seems Rashek represents a growing faction in Terris culture."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Brandon Sanderson sehe ich momentan an jeder Ecke und von seien Büchern hört man nur gutes. Besonders ins Auge gefallen ist mir seine Mistborn-Trilogie und die habe ich vor ein paar Tagen nun angefangen. 
Ich muss sagen, dass ich nicht ganz so begeistert bin, wie viele andere, die die Trilogie bis in den Himmel loben. Trotzdem finde ich das Buch bisher sehr gut und ich freue mich schon darauf zu sehen, wie es weitergeht. Es ist mal echt schön, einen anderen Blickwinkel in eine Rebellion zu bekommen und zu sehen, wie auch alles geplant wird, was man in vielen Büchern ja nicht direkt mitbekommt. 

4.  Würdest du gerne mal als ein Charakter Vorbild sein, was dann in einem Roman mitspielt? Also ich meine dein Namen, dein Aussehen oder wie du bist würden in einem Buch erscheinen. 
Das wäre schon cool, wenn man sagen kann, dass man als Vorbild eines Charakters gilt. Ich stelle mich das wirklich spannend vor und schmeichelhaft wäre es zudem auch. Ich wäre allerdings definitiv zu langweilig, weswegen ich für sowas völlig ungeeignet bin. 

Kommentare:

  1. Hallöchen =)

    Ich frage mich gerade, ob es wirklich noch so schmeichelhaft wäre, wenn es um die negativen Charakterzüge ginge, die ja nunmal jeder hat, neben all den guten versteht sich :-P.
    Also wenn ich mir das grad so vorstelle, ich glaube ich wäre ein ziemlich guter Bösewicht.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selbst dann ist es meiner Meinung noch schmeichelhaft :D Man war nämlich einer Person wichtig genug, dass man als Figur im Roman erscheint. Und die Bösewichte sind doch meist eh die besten Charaktere.

      Löschen
  2. Ja genau, es ist meeega schmeichelhaft. Ich habe bei einem Gewinnspiel eine Buchrolle in Manuela Martinis Roman "Die Insel 2" gewonnen udn bin soooo ausgeflippt, als da mein name erschien. Man freut sich oooohne Ende

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich für dich, dass dir schon die Ehre erwiesen worden ist :D

      Löschen
  3. Huhu :)

    Von deinem Buch habe ich schon gehört, aber naja, ich glaube nicht, dass es was für mich wäre. Wünsche dir trotzdem noch viel Spaß beim Lesen. :)

    Liebe Weihnachtsgrüße wünscht
    Anni-chan
    Mein Beitrag!

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen Isabell!
    Dein heutiges Buch ist leider nichts für mich, aber das macht ja auch nichts :D Ich könnte mir auch gut vorstellen, in einem Buch eine Rolle zu verkörpern :D
    Hier ist mein Beitrag.
    Liebe Grüße und schöne Weihnachtstage ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Isabell,

    interessant finde ich, dass sich der Großteil für zu langweilig hält xD Ich bin auch nicht sonderlich spannend, finde den Gedanken aber dennoch interessant eine Buchfigur zu werden. Vorausgesetzt natürlich man setzt mich in ein "neues Umfeld". Wie würde ich wohl bspw. in einem Fantasy-Roman handeln?

    Mein Freund ist ein absoluter Fan von Brandon Sanderson. Ich hingegen habe noch nie ein Buch von ihm gelesen. Dass muss ich aber sehr bald nachholen. Ich wünsche dir noch viel Spaß mit deinem Buch.

    Hier kommst du zu meinem Beitrag: http://kopfkino-blog.blogspot.de/2015/12/gemeinsam-lesen-17.html

    Liebe Grüße & wundervolle Weihnachten,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An diese Frage, wie man sich in einem Fantasy-Buch handeln würde, ist wirklich interessant. Das wäre mal echt genial das zu wissen.

      Löschen
  6. Hallöchen Isabell,

    von Brandon Sanderson habe ich bisher auch nur Gutes gehört, aber noch nichts gelesen. In nächster Zeit werde ich auch nicht dazukommen, ich behalte ihn aber auf jeden Fall im Hinterkopf.

    Die letzte Frage finde ich echt cool, ist mal was ganz anderes.

    Liebe Grüße, Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du solltest ihn wirklich im Hinterkopf behalten, denn mir gefällt sein Buch bisher echt gut. Ist ja aber auch das erste, welches ich von ihm lese

      Löschen
  7. Huhu!

    Die Mistborn-Trilogie will ich auch noch lesen, aber erstmal muss ich den zweiten Band von "Steelheart" lesen, der subbt schon seit Juli hier rum...

    Mit hat der Schreibstil von Brandon Sanderson sehr gut gefallen, vor allem der schräge Humor.

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen,

    von dem Autor habe ich auch schon sehr viel gutes gehört. Ich bin gespannt auf deine Meinung zu den Büchern, wenn du sie gelesen hast, denn ich werde garantiert auch nochmal etwas von ihm lesen.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen