Monatsrückblick

[Monatsrückblick] Oktober 2021

13:36

Wie kann es angehen, dass Oktober schon vorbei ist und auch der November schon wieder so an mir vorbeirast? Eigentlich wollte ich meinen Monatsrückblick pünktlich hochladen, aber das habe ich offensichtlich nicht geschafft. Wie soll man das aber auch hinbekommen, wenn die Zeit so schnell an einem verfliegt? 

5 Eulen

[Rezension] Megan Nolan - Acts of Desperation

11:04

Acts of Desperation | Megan Nolan | 288 Seiten | Hardcover | ca. 25 €

Inhalt

In the first scene of this provocative gut-punch of a novel, our unnamed narrator meets a magnetic writer named Ciaran and falls, against her better judgment, completely in his power. After a brief, all-consuming romance he abruptly rejects her, sending her into a tailspin of jealous obsession and longing. If he ever comes back to her, she resolves to hang onto him and his love at all costs, even if it destroys her…
 
Part breathless confession, part lucid critique, Acts of Desperation renders a consciousness split between rebellion and submission, between escaping degradation and eroticizing it, between loving and being lovable. With unsettling, electric precision, Nolan dissects one of life’s most elusive mysteries: Why do we want what we want, and how do we want it?

Monatsrückblick

[Monatsrückblick] September 2021

11:40

Ein wenig später als sonst kommt jetzt auch mal mein Monatsrückblick für den September. Ich war eben ehrlich gesagt ganz geschockt, dass wir schon Mitte Oktober habe. Die Zeit rast aktuell mal wieder ganz schön schnell an mir vorbei. 

Monatsrückblick

[Monatsrückblick] August 2021

14:26

Ich melde mich auch mal wieder :D
Gefühlt ist der letzte Monatsrückblick aber noch gar nicht lange her, dabei ist doch schon tatsächlich ein ganzer Monat vergangen. Wie auch schon vermutet, habe ich mich im August hier gar nicht blicken lassen. Das liegt daran, dass ich Anfang August meine Ausbildung zur Betriebswirtin im Außenhandel begonnen und auch wenn es anstrengend war, habe ich den August genossen. Bisher macht mir die Ausbildung auch viel Spaß und ich freue mich schon auf die nächsten Jahre. Ich bereue meine Entscheidung absolut nicht, nach meinem Studium noch eine Ausbildung zu machen und ich glaube, dass es die beste Entscheidung für meine Zukunft war. 

Ich weiß gar nicht, wie es hier im September weitergehen wird. Ich habe zwar schon in meine neue Routine reingefunden, aber im September schreibe ich schon meine ersten Klausuren und da werde ich mir sicher auch einiges Zeit zum Lernen nehmen müssen. Ich weiß auch gar nicht, wie viel ich überhaupt posten könnte, weil ich absolut kaum lese. Ich würde aber nicht sagen, dass ich mich aktuell in einer Leseflaute befinde, weil ich einfach ein neues Hobby für mich gefunden habe. Ich habe ganz spontan mit dem Häkeln angefangen und seitdem verbringe ich so gut wie jeden Nachmittag/Abend mit Häkeln. Dementsprechend wenig habe ich auch im August gelesen.

Statistik

Gelesen: 1
Seitenzahl (insgesamt): 166
Seitenzahl (pro Tag): 5
Durchschnittliche Bewertung: 2,0
Angefangen: A Little Hatred - Joe Abercrombie
Neuzugänge: 2
SuB (am Ende des Monats): 277 (Vormonat: 277)

Gelesen

1. N.H. Kleinbaum - Dead Poets Society (2/5)
Ich bin ein großer Fan des gleichnamigen Filmes mit Robin Williams und weil ich die Romanfassung vor einiger Zeit günstig auf reBuy bekommen habe, dachte ich mir, dass ich es ja endlich mal auch lesen kann. Bei dem Buch merkt man ganz eindeutig, dass es erst nach dem Film herausgekommen ist und leider fand ich das Buch auch nicht besonders gut. Man hätte die Geschichte sicher wunderbar in Romanform bringen können, aber die Umsetzung ist hier, meiner Meinung nach, massiv schiefgelaufen. Leider hat sich die Romanfassung so gelesen, als hätte man das Script mit den Dialogen genommen und nur eine Handvoll Sätze eingefügt, um den Dialog miteinander zu verbinden. Dem Buch fehlte absolut die Tiefe und Vielschichtigkeit, die ich mir gewünscht hätte. Das Buch kann man sich definitiv sparen und ich würde wirklich nur den Film empfehlen. 

Monatsrückblick

[Monatsrückblick] Juli 2021

12:09

Der Juli ist an mir komplett vorbeigerauscht. Das liegt wohl daran, dass ich jetzt, nachdem ich meine Bachelorarbeit im Juni eingereicht habe, die mündliche Prüfung folgte. Für die mündliche Prüfung musste ich zwei neue Themen erarbeiten, was natürlich einiges an Zeit beansprucht hat. Ich kann aber offiziell verkünden, dass ich meine mündliche Prüfung mit Gut bestanden habe und jetzt muss ich nur noch auf das Ergebnis meiner Bachelorarbeit warten. Demnach ist das Kapitel Studium für mich offiziell abgeschlossen und ab August geht es für mich mit meiner Ausbildung zur Betriebswirtin im Außenhandel weiter. Ich freue mich schon enorm auf dieses neue Kapitel, aber ich muss schon sagen, dass mir das Studium fehlen wird.