Samstag, 1. April 2017

[Monatsrückblick] März 2016

Heiliger BimBam! Der März ist doch tatsächlich schon zu Ende und ich habe es beinahe nicht mitbekommen. Der März war aus einem Grund bei mir ganz schön hart. Die Eltern meiner Gastmutter haben seit Ende Februar bei uns in der kleinen Wohnung gelebt und die sprechen wirklich nur Spanisch. Außerdem war es ordentlich eng in der Wohnung und permanent laut. Das ging mir wirklich gegen den Strich und ich habe mich innerhalb der Wohnung eher zurückgezogen, weil ich mich so eingeengt gefühlt habe. Seit einer Woche sind die Großeltern allerdings wieder in Spanien und alles ist wieder beim alten. Zum Glück! Außerdem fiebere ich schon dem 6.4. entgegen, weil es dann für mich endlich wieder nach Hause geht, auch wenn es nur für zwei Wochen ist und demnächst werden meine Mama und ich dann auch meinen Rückflug für Juli buchen, wenn es dann endgültig wieder für mich nach Hause geht. Mein Auslandsjahr läuft also schnurstracks auf die Zielgerade zu. 
Diesen Monat war ich auch in Oxford und lasst euch sagen, dass die Stadt wirklich schön ist, auch wenn sie quasi nur aus Universitäten und Colleges besteht (38 an der Zahl). Ansonsten habe ich meine Zeit eher damit verbracht, mich mit meinen Freunden hier zu treffen und meine letzten paar Monate hier in Bristol zu genießen, auch wenn Bristol nie meine Lieblingsstadt sein wird. 
Mein Lesemonat ist dieses Mal von der Anzahl der gelesenen Bücher wirklich sehr gut gewesen und auch anhand meiner Bewertungen war es nicht der schlechteste Lesemonat. Die Großeltern haben da wirklich einen Aufschwung bei mir bedeutet.
Jetzt reicht es aber auch mit dem Gelaber und wir kommen dann jetzt auch mal zu meinem Lesemonat.

Satistik:
Gelesen: 10
Seitenanzahl (insgesamt): 3836
Seitenzahl (Schnitt am Tag): 123,74
Durchschnittliche Bewertung: 3,6
Angefangen: Falling Kingdoms
Neuzugänge: 5
SuB (am Ende des Monats): 37 (Vormonat: 40)

Gelesen:
1. Pepper Winters - Tears of Tess
2. Sabine Schulter - Blutwächter
3. Jay Kristoff & Amie Kaufman - Illuminae
4. Sarah J. Maas - Throne of Glass
5. Eva Pohler - The Purgatorium
6. Robin Talley - Lies We Tell Ourselves
7. Kristine Cayne - Going All In
8. Leigh Bardugo - Six of Crows
9. Raye Wagner - Curse of the Sphinx
10. Elle Kennedy - The Mistake

Monatshighlight:

Enttäuschung des Monats:



Kommentare:

  1. Ohh, Illuminae ♥ freut mich, dass es dir auch so gut gefallen hat!

    Ansonsten hast du ja echt ordentlich was geschafft. Aber ich kenne die Tage, wo man sich am liebsten nur irgendwo mit einem Buch verkriechen will, nur zu gut... :D
    Oxford stelle ich mir ja auch toll vor, aber es ist wahrscheinlich am coolsten da zu studieren. Ich wünsche dir auf jeden Fall noch eine tolle Zeit :)

    Liebe Grüße
    Aileen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Tage hatte ich seit Ende Februar, wegen den Eltern meiner Gastmutter. Ich bezweifle ja auch, dass ich das im April nochmal schaffe, da die ja wieder weg sind und ich nach Hause fliege.
      Ich stelle es mir auch total cool vor, in Oxford zu studieren, aber der Haufen Touristen wäre mir wohl zu nervig, denn die sind überall! Oxford ist wirklich klein

      Löschen