Sonntag, 25. Juni 2017

[TAG] Mid-Year Book Freak Out TAG

Es ist schon eine Weile her, dass ich einen TAG mitgemacht habe und das Denise von bibliomanie2 mich getaggt hat, kam mir ganz gelegen. Den Banner habe ich von ihr übernommen.
Der TAG wandert momentan ja durch ganz BookTube und ich war schon interessiert daran, ihn selber zu übernehmen. Das hat ja jetzt Denise erledigt und kann jetzt schon sagen, dass ich niemanden direkt taggen werde heute, weil ich nicht mehr viel Zeit habe, den TAG aber unbedingt heute veröffentlicht haben wollte. Dadurch soll sich jeder getaggt fühlen, der ihn sieht oder Lust bekommt ihn auch zu machen. 

1. Best Book You've Read So Far in 2017?
Die Frage ist recht einfach zu beantworten für mich. Wobei eigentlich auch nicht, weil ich gleich mehrere Bücher habe, die ich nennen könnte. Beim genauen hinsehen, wären es drei, die ich erwähnen muss.
Das wären:
The Hate U Give von Angie Thomas ist ein extrem wichtiges Jugendbuch, welches meiner Meinung nach jeder lesen sollte, genauso wie We Should All Be Feminists von Chimamanda Ngozi Adichie. Letztes hat mir nochmal gezeigt, wie wichtig der Feminismus doch ist und das ich mehr solcher Lektüren lesen möchte.
Auf A Court of Wings and Ruin von Sarah J. Maas habe ich mich dieses Jahr am meisten gefreut und auch, wenn Sarahs Bücher in manchen Aspekten wirklich problematisch sind, liebe ich die Bücher dennoch, weil die Frau einfach schreiben kann!

2. Best Sequel You've Read So Far in 2017?
Hier komme ich jetzt auch nicht drumherum zwei Bücher zu nennen. Als erstes wäre da, welch Überraschung, A Court of Wings And Ruin von Sarah J. Maas und als zweites Feel Again von Mona Kasten. Mona Kasten konnte mich mit dem Abschluss der Again-Trilogie absolut überzeugen, weswegen ich das Buch nicht einfach ignorieren kann.

3 New Release You Haven't Read Yet, But Want To?
Da gibt es auch ein paar, besonders unter den Neuerscheinungen, in denen Diversity ganz oben steht. Sobald ich wieder zu Hause lebe, will ich mich dran machen diese aber Stück für Stück zu lesen. Viele habe ich sicher vergessen, aber das sind die, die mir gerade einfallen.


 4. Most Anticipated Release For Second Half of 2017?
Ich habe tatsächlich kaum Bücher auf dem Schirm, die ich schon ungeduldig erwarte. Was Neuerscheinungen angeht, weiß ich sowieso immer nur Bescheid, wenn es um Reihenfortsetzungen geht. Besonders freue ich mich auf Tower of Dawn von Sarah J. Maas, weil Chaol Westfall mein absoluter Lieblingscharakter aus der Throne fo Glass Reihe ist. Ich bin so froh, dass die Novelle über ihn zu einem kompletten Buch geworden ist, auch wenn ich mit dem Coverchange für sein Buch nicht zufrieden bin. Ich verstehe, es ist keine richtige Fortsetzung zu Empire of Storms, aber das wäre auch klar geworden, wenn wir Chaol und nicht Aelin auf dem Cover gehabt hätten.Vor kurzem sind aber noch zwei Bücher hinzugekommen, auf die ich mich freue. Zum einen Moxie von Jennifer Mathieu und Turtles All the Way Down von John Green. 


5. Biggest Disappointment?
Auch hier muss ich wohl zwei Bücher nennen und bei einem tut es mir im Herzen weh.
Bei The Dark Prophecy von Rick Riordan schmerzt es mir in der Seele. Ich liebe seine Bücher, aber das hat mich enttäuscht zurück gelassen. Leider konnte es mich absolut nicht packen und hat mich eher gelangweilt.
Außerdem haben wir da noch Das Herz des Verräters von Mary E. Pearson. Das war wohl das bisher schlechteste Buch, das ich dieses Jahr gelesen habe. Das Buch kann ich mit einem Wort beschreiben: Öde! Also dieses Buch war für mich wirklich nur verschwendete Zeit.

6. Biggest Surprise?
Illuminae! Von dem Buch bin ich immer noch geflasht und ich habe es im März gelesen. Ich lese nicht sehr viel Sci-Fi, aber das konnte mich absolut mitnehmen und ich würde es am liebsten sofort nochmal lesen. Wäre ich momentan nicht beschränkt, was das Bücher kaufen angeht, weil ich noch einen Monat in Bristol lebe, dann hätte ich mir die Fortsetzung Gemina schon längst geholt und ebenfalls verschlungen.

7. Favourite New Author?
Ich habe bisher tatsächlich keinen neuen Autor, den ich als Favorit ansehen würde.

8. Newest Fictional Crush?
Ich könnte ja jetzt etwas schummeln und Rhysand nennen, aber das ich A Court of Wings And Ruin letztes Jahr gelesen habe, würde das nicht stimmen.
Für dieses Jahr ist es aber Matthias aus Six of Crows von Leigh Bardugo. Er hat es mir das ganze Buch über angetan und ich hoffe, dass bleibt im Abschluss Crooked Kingdom.

9. Newest Favourite Character?
Wenn ich mir die Bücher ansehe, die ich dieses Jahr bisher gelesen habe, sticht absolut kein Charakter heraus. Schade eigentlich, denn hier hätte ich auch gerne jemanden genannt.

10. Book That Made You Cry?
Die offensichtliche Antwort ist A Court of Wings And Ruin. Zum Ende hin habe ich geflennt wie ein Baby. Außerdem musste ich auch wegen Illuminae weinen. Das Buch hat mir auch schön das Herz gebrochen.


11. Book That Made You Happy?
Hier muss ich wohl oder übel einen Reread nennen. Und damit ist dann Harry Potter and the Philosophers Stone gemeint. Es ist das einzige Buch, welches mich dieses letzte halbe Jahr richtig glücklich gemacht, aber Harry Potter macht mich immer glücklich.
Nennen kann ich auch (wundert das noch irgendwen) A Court of Wings and Ruin. Ja, es hat mich zum flennen gebracht, aber gleichzeitig haben wir einen wirklich tollen Abschluss um Rhysand und Feyre bekommen, der mich glücklich zurück gelassen hat.


12. Favourite Book To Movie Adaptation You Saw This Year?
Ich gehe nicht sehr oft ins Kino und Filme gesehen habe ich in meiner Freizeit auch nicht. Zumindest nicht freiwillig, denn der Sohn meiner Gastmutter schaut permanent Filme und die Harry Potter Filme sind alle ganz groß im Rennen. Das ist somit eigentlich die einzige Book To Movie Adaptation, die ich gesehen habe.

13. Favourite Review You've Written This Year?
Perfekte Frage für eine, die quasi in einer Bloggerflaute steckt, seitdem sie im Ausland ist und kein WLAN hat. Meine liebste Rezension bisher in diesem Halbjahr muss wohl entweder zu Feel Again von Mona Kasten sein oder zu Love & Gelato von Jenna Evans Welch.

14. Most Beautiful Book You Boucht So Far This Year?
Schwierige Frage, weil ich mir die meisten Bücher momentan nur auf meinem Kindle kaufe und dadurch mir die Cover egal sind. Das schönste Cover gehört wohl aber zu The Hate U Give von Angie Thomas. Das Buch vermittelt nicht nur etwas sehr wichtiges, sondern auch das Cover spricht mich enorm an und fällt durch seine Schlichtheit auf.


15. What Books Do You Need To Read By The End of The Year?
Hier habe ich mir schon ein paar Bücher von meinem SuB ausgewählt, die ich lesen will, wenn ich wieder zu Hause bin, aber auch die Neuerscheinungen, die ich weiter oben genannt habe, möchte ich bis zum Ende des Jahres gelesen haben.
 


Kommentare:

  1. Hallo liebste Isabell

    Echt super, dass du mitgemacht hast :)
    Als bestes Buch haben wir ACOWAR gemeinsam und gestern habe ich erst gerade The Hate U give beendet, ich kann deine Wahl dementsprechend sehr gut verstehen. Die Bücher von Mona Kasten möchte ich auch noch unbedingt lesen, habe noch keine einzige schlechte Meinung dazu gelesen. Mit When Dimple met Rishi haben wir eine zweite Übereinstimmung, bin schon soo gespannt! Und Eliza's Monster steht schon in meinem Regal und wartet :D

    Wie könnte es auch anders sein, Tower of Dawn steht natürlich auch auf meiner Liste :) findest du das Cover auch so schlecht? Ich finde es eigentlich ganz ok. Schade, dass dir Das Herz des Verräters nicht gefallen hat, mir steht er noch bevor. Ich habe bei ACOWAR auch geweint, ich dachte da ein Moment wirklich .... du weisst was ich meine!!

    Der Koffer möchte ich auch noch unbedingt lesen und auf Turtles all the way down bin ich schon sehr gespannt.

    Ganz liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin grad ganz neidisch, dass du Eliza and her Monsters schon hast. Bei mir dauert das wohl noch etwas, bis ich wieder zuhause bin :(
      Das Cover zu Tower Of Dawn du de ich nicht schlecht, aber es ist nicht das, was ich erwartet habe. An sich mag ich es, hätte es aber lieber gehabt, wenn es zu den anderen Büchern passen würde. Ich kann den Coverwechsel für das Buch sehr gut verstehen, aber Erwartungen waren dann doch andere.
      Der Koffer wird bei mir wohl das erste Buch sein, das ich lesen werde, sobald ich wieder zuhause bin, weil das schon im Regal steht :)

      Löschen
  2. THUG finde ich auch total schön, das habe ich auch "richtig rum" im Regal als Deko stehen (gehabt, bis es sich eine Freundin geliehen hat) :D Ich muss ja sagen, dass ich ansonsten noch fast keins der Bücher gelesen habe, die du nennst, es bei den meisten aber noch vor habe. "A Storm of Swords" habe ich glaube ich letztes Jahr gelesen und mittlerweile auch die anderen Bücher der Reihe hinter mich gebracht. Ich mag sie ja echt gerne, aber es kostet doch immer etwas Überwindung, anzufangen und dranzubleiben, weil es einfach so lange dauert. Ich drücke dir die Daumen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wäre mein Auslandsjahr nicht noch voll im Gange, hätte ich "A Storm of Swords" sicher auch schon hinter mir :D
      Aber das stimmt, dass es Überwindung und Zeit braucht. Ich nehm mir bei den Büchern ja immer vor so um die 60 Seiten pro Tag zu lesen und das hat bei den ersten beiden Büchern ganz gut geklappt

      Löschen