Sonntag, 3. Dezember 2017

[Monatsrückblick] November 2017

Ach du heilige ... :o
Ich hab das kaum mitbekommen, dass der Dezember schon begonnen hat. Der November ist irgendwie komplett an mir vorbei geflogen. Ich weiß wirklich nicht wo die Zeit geblieben ist. Aber die Uni hat mich wirklich auf Trab gehalten und meine Lese- und Blogflaute ist nicht besser geworden. Ich habe eher das Gefühl, dass sie schlimmer geworden ist. Ich werde mich aber weiterhin nicht stressen und in meinem Tempo weitermachen. Besonders jetzt im Dezember kommt auch noch einiges auf mich zu, denn ich habe zwei Teste, bei denen ich nicht durchfallen darf wenn ich die Credits für dieses Semester bekommen möchte. Außerdem werde ich eine Präsentation halten müssen, ein Essay schreiben und sehr viel für meine Seminare lesen. Ich bezweifle sogar, dass ich meinen Geburtstag wirklich genießen werden kann, denn der ist genau zwischen all den Sachen, die zu erledigen sind. 
Im November war wieder nicht allzu viel los, weil ich nach der Uni immer extrem müde war, auch wenn ich nie lange vor Ort bin, und ich meine Zeit außerhalb der Uni immer was für die Uni zu tun hatte oder ich wollte einfach mal ein paar Minuten abschalten. Allerdings habe ich Ende November mir die Zeit genommen und bin auf das Konzert einer meiner Lieblingsbands gegangen und es war einfach nur fantastisch! Ich hoffe wirklich, dass die Jungs von Deaf Havana bald irgendwann wieder nach Hamburg kommen, denn live sind sie einfach nur der Wahnsinn und super sympathisch!
Jetzt aber mal zu meiner Statistik, die leider nicht so prickelnd ausfallen wird.

Statistik:
Gelesen: 3
Seitenzahl (insgesamt): 1232
Seitenzahl (Schnitt am Tag): 41
Durchschnittliche Bewertung: 4
Angefangen: Berühre mich. Nicht.
Neuzugänge: 7
SuB (am Ende des Monats): 50 (Vormonat: 46)

Gelesen:

1. Cath Crowley - Words In Deep Blue
4 von 5 Eulen
Years ago, Rachel had a crush on Henry Jones. The day before she moved away, she tucked a love letter into his favourite book in his family's favourite bookshop. She waited. But Henry never came.
Now Rachel has returned to the city-and to the bookshop-to work alongside the boy she'd rather not see, if at all possible, for the rest of her life. But Rachel needs the distraction, and the escape. Her brother drowned months ago, and she can't feel anything anymore. She can't see her future.
Henry's future isn't looking too promising, either. His girlfriend dumped him. The bookstore is slipping away. And his family is breaking apart.
As Henry and Rachel work side by side-surrounded by books, watching love stores unfold, exchanging letters between the pages-they find hope in each other. Because life may be uncontrollable, even unbearable sometimes. But it's possible that words, and love, and second chances are enough.

2. William Shakespeare - Hamlet
4 von 5 Eulen
Hamlet is the story of the Prince of Denmark who learns of the death of his father at the hands of his uncle, Vlaudius. Claudius murders Hamlet's father, his own brother, to take the throne of Denmark and to marry Hamlet's widowed mother. Hamlet is sunk into a state of great despair as as result of discovering the murder of his father and the infidelity of his mother. Hamlet is torn between his great sadness and his desire for the revenge of his father's murder.

3. Kristine Carlson Asselin - Any Way You Slice It
4 von 5 Eulen
Penelope Spaulding just can't catch a break. Between long hours at the family pizza shop, piles of homework, and her dad's new obsession-getting the restaurant on a new foodie reality show-it's hard to find a spare moment to breathe. But when she laces up her skates and steps on the ice, the world is hers to control and everything else slips away. 
When the bad boy who lives down the street dares her to join the Rink Rats, the local misfit hockey team, she surprises herself and joins in silent defiance of her controlling parents.
The more she plays, the easier it is to keep living, and soon Pen finds it impossible to come clean. She's sneaking out to practice-and loving every minute of it. It doesn't take long for her to fall in love with hockey...but she's not entirely sure if it's the game she's falling for or the boy. Because it can't last. As soon as her dad finds out, she'll be benched. For good.
And the one thing she IS sure of...she can't stop playing.

Monatshighlight:

Enttäuschung des Monats:
Eine Enttäuschung gab es diesen Monat nicht, weil wir alle Bücher ganz gut gefallen haben :)

Kommentare:

  1. Hey du :)

    Das klingt echt nach einem stressigen Monat (der letzte und der kommende), aber ich hoffe, dass du trotzdem etwas Zeit für etwas Schönes findest. Besonders an deinem Geburtstag!
    Von deinen Büchern habe ich leider noch keins gelesen, aber ich wünsche dir ganz viel Spaß mit "Berühre mich. Nicht". Das habe ich im November auch gelesen und es hat mir echt gut gefallen!

    Ich wünsche dir auf jeden Fall einen ganz tollen Dezember :)

    Liebe Grüße
    Aileen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinen Geburtstag werde ich versuchen mir so frei wie möglich zu halten, besonders da es möglich ist, dass eine Freundin vorbei kommt und vielleicht ein Teil meiner Familie.
      "Berühre mich. Nicht" hab ich fast zur Hälfte durch und bisher gefällt es mir auch ganz gut :)

      Löschen